Anzeige


Thema: Farbensehen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2008, 20:23   #1   Druckbare Version zeigen
Gemli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Farbensehen

Hallo,

also das Problem ist folgendes, wir haben gelernt, die meisten Stoffe absorbieren Licht einer bestimmten Wellenlänge. Beim Absorbieren wird die Energie des Lichtes dazu verwendet, ein Valenzelektron auf ein höheres Energieniveau anzuheben. Das restliche Licht, was dann vom Stoff reflektiert wird bzw. durch den Stoff durchgeht, ergibt dann die Farbe. Aber das Elektron fällt doch auch wieder auf das tiefere Energieniveau und gibt die Energie wieder als Licht ab (so wurde es uns erklärt...), aber dann habe ich doch wieder das gesamte Spektrum, also weißes Licht?? Unser Lehrer hat dazu gemeint, das Licht, das wieder abgegeben wird, wird in alle Richtungen abgegeben und man würde es deswegen nicht sehen, aber das Licht, das nicht absorbiert wird, wird doch auch in alle Richtungen reflektiert... das macht doch dann gar kein Unterschied. Das Ganze macht doch nur Sinn, wenn das angeregte Elektron die Energie nicht in Form von Licht wieder abgibt, sondern zum Beispiel die kinetische Energie des Stoffes zunimmt??

Und dann noch eine andere Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem weißen Stoff und einem farblosen Stoff? Ein farbloses Stoff muss ja im Prinzip immer durchsichtig sein und alle Lichtstrahlen einfach durchlassen? Ein weißer Stoff ist dann ein Stoff, der kein Licht durchlässt, aber das komplette Spektrum reflektiert?
Gemli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige