Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2008, 16:14   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: CH3 als Ligand. Welche Oxidationszahl?

hi,

die ermittlung der formalen oxidationsstufe geschieht wie folgt:

du guckst dir die elektronegativitaeten eines "ueberschaubaren" systems an

beispiel: metan, also CH4

das wird dann FORMAL so zerlegt, als wuerde der elektronegativere partner die elektronedichte ganz bei sich haben, also:

CH4 --> 4 H+ + C^-4 (und nicht 4 H- + C^4+)

in deinem falle erhaeltst du also fuer ch3 die formalladung CH3-

die tatsaechlichen verhaeltnisse sind von dieser rechnerei ggf. allerdings erschreckend unbeeindruckt, und koennen nur durch messungen (bei Fe z.b. gerne moessbauer)erhoben werden.

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige