Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2008, 17:47   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.863
AW: TRIS und Komplexierung von Schwermetallionen

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
Hm, über die Koordinationschemie des Sb(III) weißt du sicher am meisten hier..
Klingt gut, doch ich glaube nicht, dass das zutrifft .
Zitat:
aber als Puffer mit geringen Komplexbildungskonstanten wurden CHES und MOPS genannt. Gerade zufällig gelesen.
MOPS wäre schon gut von pH 7 bis 8, aber zwischen 8 und 9 gibt's nicht viel Auswahl ohne diese verdammten Hydroxymethyl- oder Hydroxyethylgruppen...
Aber jedenfalls Danke für die Antwort.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige