Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2008, 17:35   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Umsatzberechnung

Aus 1 mol reinem CaCO3 (100,1 g) entsteht 1 mol CO2 Gas
Gebraucht werden:{\,\,{pV\over RT} mol \,=\,{103000\cdot 0,045\over 8,314\cdot 298}mol\,=\,1,871\,mol}
Das würde bedeuten, daß man 187,3 g reines CaCO3 benötigen würde, das entspräche 197,1 g 95%-iges Gestein.
Da man des weiteren auch noch mit einem Gesamtverlust von 15% rechnen muß,man das Gestein also nur zu 85% nutzen würde, würde man letztendlich 231,93 g (also rund 232 g )einsetzen müssen.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige