Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2008, 15:26   #1   Druckbare Version zeigen
Julian0801  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Konzentrationszellen als Messgeräte

Hallo liebe Community!

In Vorbereitung auf die nächste Klausur bin ich auf folgende Aufgabe gestoßen zu der ich einfach keine Lösung finde:

-------------------------------------------------

Konzentrationszellen als Messgeräte
In zwei Bechergläser werden je 50 mL einer Silbernitrat-Lösung gegeben. In beide Gläser taucht je eine Silber-Elektrode ein. Die Bechergläser werden durch eine Salzbrücke miteinander verbunden.
Nun gibt man in eins der beiden Gläser 2,9 g festes Natriumchlorid. Es fällt Silberchlorid aus.

1) Skizzieren und erläutern Sie den Versuchsaufbau und erklären Sie das Grundprinzip der Messmethode. Welche Spannung misst man vor der Zugabe von NaCl?
2) Angenommen, es findet eine vollständige Fällungsreaktion aller Silber-Ionen mit allen Chlorid-Ionen statt. Welche Konsequenzen hätte das bei diesem Versuchsaufbau?
3) Die tatsächlich gemessene Spannung beträgt U = 0,46 V. Berechnen Sie daraus die Konzentration der Silber-Ionen und erläutern Sie das Ergebnis. Berechnen Sie das Löslichkeitsprodukt von Silberchlorid.
4) Entwickeln Sie eine Methode zur pH-Wert-Messung, die ebenfalls auf einer Konzentrationzelle basiert.

-------------------------------------------------

Vielen Dank für eure Hilfe :-)
Julian0801 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige