Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.02.2008, 23:14   #7   Druckbare Version zeigen
Gurutku  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Reaktionsgleichung Bilanz / Rechnung

Ich habe leider kein sauberes Beispiel gefunden, aber ich versuch an dem oberen Beispiel zu erklären, was damit gemeint ist:
Sie nennen es hier (Französisch) "BILAN".

Um das Beispiel von oben nochmal aufzugreifen:
Man macht eine Titration um den PH zu errechnen
Gegeben sind 10Ml 1M H3PO4, wo nach 25 ML NaOH 1M eine Reaktion stattfindet.
dann macht man diese erste "Bilanz"
1H3PO4.........+...1 NaOH......-> 1H2PO4- + H2O
10ml, 1M...........25ml, 1M
1)1x10x10^-3.........25x10^-3.......0
2)-10x10^-3..........-10x10^-3......+10x10^-3
3) 0.................15x10^-3.......10x10^-3
NaOH ist also noch da.

Also macht man weiter:
H2PO4-.........+...1 NaOH......-> 1HPO4-2 + H2O
1)10x10^-3.........15x10^-3.......0
2)-10x10^-3..........-10x10^-3......+10x10^-3
3) 0.................5x10^-3.......10x10^-3
Und da noch immer NaOH da ist, gehts zu einem 3. Schritt

HPO4-2.........+...1 NaOH......-> 1PO4-3 + H2O
1)10x10^-3...........5x10^-3.......0
2)-5x10^-3..........-5x10^-3......+5x10^-3
3) 5x10^-3............0............5x10^-3

Hier kann man nun also den PH errechnen
-> Pufferlösung: PH = Pks3 + log 5x10^-3/5x10^-3


Das war nur eine einfache Version dieser sog. Bilan, die sie hier machen.
Das haben die hier auch in verschiedenen Varianten.
Gurutku ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige