Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2008, 20:08   #1   Druckbare Version zeigen
Syr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Oxidationszahlen von Chloramin T

Hi!
Hoffe ich bin im passenden Unterforum gelandet, sonst bitte verschieben

Ich habe ein Problem die Oxidationszahlen von Chloramin T zu bestimmen, insbesondere die von C-SO2-N-Cl
Das Problem besteht darin, dass wenn ich sie nach der EN bestimme, das ich nicht auf die richtige Lösung komme (zumindest war es bei der Prüfung durchgestrichen und falsch).



Ich hatte (für die oben angesprochenen Elemente):
C: -I
S: +VI
O: -II
N: -III
Cl: +I
Na: +I



Könnt ihr mir helfen und es mir vielleicht erklären? Ich komm irgendwie nicht drauf
Ich weiß zwar dass der Stickstoff eine Bindung zu wenig hat, aber wenn die Oxzahl nur -I ist passt der Rest irgendwie nicht - wahrscheinlich hab ich irgendwo einen Denkfehler und komm nicht drauf

Ich nehm mal an, dass selbe Erklärung auch bei folgender Verbindung zutrifft? [hab auch da das Problem, die Ox-Zahl des N zu bestimmen], habe "Cyanopyridiniumchlorid" ins Skript dazugeschrieben, stimmt der Name? [Weil das Chlorid ja nicht direkt dran hängt?] - ist bei der Reaktionsgleichung
Pyridin + Chlorcyan die rechte Seite
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 80px-Pyridin.jpg (3,3 KB, 3x aufgerufen)
Syr ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige