Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2008, 19:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Anisschnaps: Noch mal ganz von vorne

Liebhaber geistiger Getränke sind mit dem Phänomen vertraut: Verdünnt man Anisschnaps mit Wasser, bildet sich aus der klaren, brozefarbenen Spirituose eine milchig-trübe Flüssigkeit. Dieser sogenannte Louche-Effekt (frz. louche = verdächtig) tritt bei allen Anishaltigen Spirituosen auf, ob beim Pastis, griechischem Ouzo oder türkischem Raki.

Bild: Wikipedia

Bis jetzt waren Forscher ziemlich zuversichtlich, das Phänomen zumindest im Prinzip verstanden zu haben. Jetzt haben jedoch Chemiker herausgefunden dass es in Wirklichkeit ganz anders ist. Nur wie, das wissen sie immer noch nicht.
Lies mehr!


Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige