Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2008, 11:08   #9   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: geht oder geht nicht?

Hi,

bin jetzt ehrlich gesagt etwas ueberrascht/ueberfragt, dass/ob es da derartige konventionen gibt...


meiner erinnerung nach laeuft das so: du errechnest die potentiale (formal zunaechst gegen normalwasserstoff) der jeweiligen halbkette separat. dadurch hast du dann 2 (damit strom fliessen kann eben unterschiedliche)potentiale. die potentialdifferenz ist die resultierende spannung, und die relative lage der potentiale entscheidet eben darueber, von wo nach wo die elektronen fliessen werden.
diese flussrichtung ist namensgebend dafuer,was "kathode" und was "annode" ist,und nicht der name der schaltung (konzentrationskette, galvanisches element..)

aber wie gesagt,ich bin da nu verunsichert, und manche konventionen sind einfach so,da gibts manchmal die bloedesten / verwirrensten sachen...

gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 


Anzeige