Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2008, 14:51   #1   Druckbare Version zeigen
MartinX20  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Frage Berechnung der Wärmemenge

Hallo zusammen,

ich habe folgende Aufgabe zu berechnen und habe da so meine Verständnisproblme bei der Wärmemenge:

1800g Acetylen werden vollständig verbrannt.
a) Formulieren sie die RG
b) Berechnen Sie hierfür die Reaktionsenthalpie
c) Berechnen Sie die enstehende Wärmemenge

zu a) {2 C2H2 + 5 O2 --> 4 CO2 + 2 H2O}

zu b) hier muss man von den Standard-Bildungsenthalpien ausgehen -->
{\Delta H = \sum \Delta H(Produkte) - \sum \Delta H(Edukte)}
dabei erhalte ich folgendes Ergebnis: -2603 kJ/mol (ich gehe mal davon aus, dass bis hierhin alles richtig ist)

zu c) hier berechne ich erst einmal die Stoffmenge:
{ n(C2H2) =  \frac{m}{M} = \frac{1800g*mol}{26g} = 69,23 mol}

soweit so gut, doch nun habe ich da ein Verständnisproblem. Ich habe ja in b) die Reaktionsenthalpie unter Standardbedingungen bestimmt. Dabei kam heraus, dass bei der Reaktion -2602 kJ/mol freigesetzt wurden. Irgendwie irritiert mich diese kJ pro mol -.- muss ich jetzt nur noch die Stoffmenge mal der Reaktionsenthalpie rechnen? (Ergebnis: -180136,5 kJ) Oder sind es nur die Hälfte, da ja laut RG 2 Mol umgesetzt werden? (Ergebnis: -90068 kJ)
Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt ^^.Würde mich freuen, wenn mal schnell einer rüberschaut und mir ein Ergebnis bestätigt, falls ich bis dahin kein Fehler gemacht habe. Danke schonmal,
lg
MartinX20 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige