Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2008, 22:55   #2   Druckbare Version zeigen
crate  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Tipps zum Ausgleichen von Reaktionen

ja grundkenntnisse habe ich. Habe immerhin Chemie für Maschinenbau ein regelmäßig Semester besucht und hatte vorher in der Schule auch schon Chemie. Aber Reaktionsgleichungen ausgleichen, konnte ich bisher noch nicht.

Aber es geht nicht nur um Redoxreaktionen, sondern eher im Allgemeinen.
Vorhin habe ich 10min daran gesessen Fe2O3 + CO -> Fe + CO2, bis ich dann in die Lösung geguckt habe. Ich weiß einfach nicht, mit welchem System ich da rangehen soll.
Ich habe immer das Problem, dass sobald man mehrere Zwei oder Mehrbindige Moleküle hat, dass immer das andere Atom nicht mehr stimmt, wenn ich das eine ausgegliche habe.

Ich würde aber gerne mal mehr über die systematischen Vorgehennnsweisen erfahren.
__________________
Student... Maschinenbau 1.sem
crate ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige