Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2008, 21:18   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktionsgleichung für Herstellung von Silberchloroaurat

Ich kann's versuchen...

Königswasser enthält Nitrosylchlorid und nascierendes Chlor :

HNO3 + 3 HCl --> NOCl + Cl2 + 2 H2O

Das nascierende Chlor oxidiert Gold, welches im Erz elementar vorliegen dürfte, zu Au3+ :

3 Cl2 + 2 Au --> 2 Au3+ + 6 Cl-

Au3+ bildet mit Chlorid das Tetrachloroaurat(III) :

Au3+ + 4 Cl- --> [AuCl4]-

Das ebenfalls im Erz enthaltene Silber wird von Salpetersäure zu Ag+ oxidiert :

NO3- + 3 Ag + 4 H+ --> NO + 2 H2O + 3 Ag+

Die Silberionen bilden dann mit dem Tetrachloroaurat(III) das Komplexsalz :

Ag+ + [AuCl4]- --> Ag[AuCl4]

aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass dir das alles schon vorher klar war, ich habe ja nur deinen Text in Gleichungen übersetzt...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige