Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2008, 21:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Das dreidimensionale Genom

Die Art und Weise, auf die das Genom mit dem Rest der Zelle zusammenhängt, erweist sich mit jedem neuen Forschungsergebnis als noch komplizierter. Mit dem gängigen Gene-auf-DNA-Strang-sagen-Zelle-was-sie-zu-tun-hat-Bild, auf dem z.B. die Pressemitteilungen von Craig Venter gelegentlich basieren, hat das Ganze jedenfalls nicht mehr viel zu tun.
Biochemiker der Universität Chicago haben jetzt eine weitere Dimension – im wörtlichen Sinne – der DNA-Regulation entdeckt: Ob ein Gen auf der DNA abgelesen wird, hängt unter anderem davon ab, wo es innerhalb des Zellkerns zu liegen kommt. Die räumliche Anordnung bestimmt die Genaktivität
Lies mehr!


Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige