Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2008, 21:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Das dreidimensionale Genom

Die Art und Weise, auf die das Genom mit dem Rest der Zelle zusammenhängt, erweist sich mit jedem neuen Forschungsergebnis als noch komplizierter. Mit dem gängigen Gene-auf-DNA-Strang-sagen-Zelle-was-sie-zu-tun-hat-Bild, auf dem z.B. die Pressemitteilungen von Craig Venter gelegentlich basieren, hat das Ganze jedenfalls nicht mehr viel zu tun.
Biochemiker der Universität Chicago haben jetzt eine weitere Dimension – im wörtlichen Sinne – der DNA-Regulation entdeckt: Ob ein Gen auf der DNA abgelesen wird, hängt unter anderem davon ab, wo es innerhalb des Zellkerns zu liegen kommt. Die räumliche Anordnung bestimmt die Genaktivität
Lies mehr!


Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige