Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2008, 14:55   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: verdünnte Schwefelsäure + Zink

Richtig, denn die zugrunde liegende Reaktion wäre

{ Zn + 2H_3O^+ --> Zn^2^+ + 2H_2O + H_2 }

mit { \Delta E = 0,76V }

wie gesagt, ich vermute, dass die Säure sehr schwach konzentriert war und die Zinkgrnalien zu grob waren...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige