Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2008, 14:53   #5   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: verdünnte Schwefelsäure + Zink

Das ganze lief bei Zimmertemperatur ab, die Lösung wurde nicht erhitzt. Die Säurekonzentration war nicht bekannt. Kann den Versuch leider nicht mehr wiederholen. Deshalb die Frage:

Grundsätzlich entsteht auch bei dieser Reaktion Wasserstoff und Zinksulfat würde sich nach einiger Zeit absetzen. Ist das korrekt?

Danke für deine Bemühungen!
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige