Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2008, 14:44   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: verdünnte Schwefelsäure + Zink

Dann solltet ihr mal Zinkpulver nehmen. Stichwort Oberflächenvergrößerung.

Mit Reaktionsbedingungen meinte ich z.B.

- Konzentration der Säure

- Überschuss an Säure oder Zink?

- besondere Temperaturen?

- Wie lange habt ihr die Reaktion laufenlassen?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige