Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2008, 17:54   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: geruchsschwelle Ozon

Hi,
auch nicht so richtig. Du kannst keine Masse auf ein Volumen beziehen. Erst musst du über die Molmasse die Stoffmenge errechnen. Dann Über das Molvolumen das Volumen, das deine Masse einnimmt. Dieses Volumen musst du dann durch den
m³ dividieren und bekommst eine Zahl kleiner Eins. Die Zehnerpotenz dieser Zahl gibt an wieviel ppm du hast, wenn du sie mit 10[SUP]6[SUP] multiplizierst.
Wenn einer ne Angabe macht, dass ppb=µg/m³, dann hat er das übers Volumen gerechnet, sagt aber nix dazu.

Gruß
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige