Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2008, 16:21   #1   Druckbare Version zeigen
Abi_chemikus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Elektrolyse von Natriumchlorid mit ph Bestimmung

Hallo!
Ich habe wieder eine Frage an euch.
Ich hoffe das mein Eintrag schon eimal behandelt wurde, doch konnte ich meine Frage leider hier nicht finden.
Es geht um die Elektrolyse von 100ml NaCL
1. Man soll das Volumen von dem entstandeneren Wasserstoff bei 0,25 A und einer Minute berechnen:
Lösungsvorschlag Faraday
I*t=n*z*F
heißt 0,25 A*60 s= V/Vm * 1 * 96487 A*s/mol
Umgestellt (0,25A *60s *22,4mol)/(1*96487 A*s/mol)=V(H2)
Als Ergebnis bekomme ich 0,0348L raus kling relativ einleuchtend.
Jetzt kommt jedoch die Frage 2, bei der ich die nun entstandene pH Konzentration berechnen soll.
Allgemein weiß ich das pH=-lg{c(H3O+} oder ph=14-pOH
ist. Jetzt weiß ich nur nicht genau wie ich auf die Konzentration kommen soll?
Ich habe zwar einen Vorschlag, doch erscheint der mir nicht ganz logisch:
Die gesamte Lösung also Vges ist 0,1 L
Aus der Lösung scheiden jedoch 0,0348 l Wasserstoffgas aus, sodass ich eine Differenz von 0,1 L(Vges)- 0,0348 L (V(H2)) =0,0652 L habe.
Somit könnte ich doch den pOH-Wert errechnen indem ich nun pOH=-log{0,0652} =1,8 bekomme.
Allgemein nun pH=14-1,8 =12,2. Somit beträgt der pH Wert des Elektrolyten 12,2.
Stimmen diese Rechnungen?
Ich hoffe ihr versteht meine Frage und hoffe, dass ihr mir eine Antwort geben könnte, schon mal im vor raus eine Danke
Abi_chemikus
Abi_chemikus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige