Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2008, 20:31   #1   Druckbare Version zeigen
jackie235 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
Grenzwerte eines Redoxpaares

Hallo,

Ich habe folgenden Versuch durchgeführt:
1. Reagenzglas:Salpetersaure Lösung + Kaliumbromid
2. Reagenzglas: Essigsaure Lösung + Kaliumbromid
Das Kaliumbromid löst sich auf.
Als nächstes wurden beide Lösungen mit Chloroform ausgeschüttelt.
In der salpetersauren Lösung färbt sich das Chloroform durch ausgeschiedenes Brom braun, während die Chloroformschicht in der essigsauren LÖsung farblos bleibt.
Ich habe jetzt Probleme folgende Fragen zu beantworten:
1. Zwischen welchen Grenzwerten muss daher das Potential des Redoxpaares Br/2Br- liegen?

2. Wie muss demnach das Cr3+ mit Brom im alkalischen Medium reagieren?


Ich bin für jede Hilfe dankbar,
gruß Jackie
jackie235 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige