Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2008, 14:09   #10   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.883
AW: erdalkalimetall calcium

also,

dein "waende kalken"

- wird NICHT mit calcium gemacht
- wird mit CalciumOXID gemacht, dessen aufloesen in wasser "Calciumhydroxid" liefert
- das Calciumoxid erhaelt man technisch aus Calciumcarbonat ("kalkbrennen")mit z.b. koks bei etwas ueber 1000 °C
- Calciumcarbid entsteht auch aus Calciumoxid beim brennen, allerdings erst bei ~ 2700 °C im elektroofen
- daher ist dein calciumoxid NICHT mit calciumcarbid verunreinigt, und daher entsteht auch kein Acetylen
- das auf die waende aufgetragene calciumhydroxid reagiert mittelfristig mit co2 aus der luft wieder zu calciumcarbonat
- du machst also aus calciumcarbonat das calciumoxid, daraus das calcium hydroxid, und daraus dann wieder das calciumcarbonat
- den ganzen umweg geht man, weil calciumcarbonat DIREKT aufzutragen wegen der schlechten loeslichkeit dieser substanz in wasser nicht gut funktioniert

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige