Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2008, 23:24   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wie erkennt man Asbest?

Zitat:
Wenn man sich den Aufwand bei den üblichen Asbestsanierungen so anschaut, klingt "ziehste halt nen Mundschutz an" ein wenig lax
Das kann man schon mit einem Mundschutz (natürlich nicht der billigste im Baumarkt) machen. Da stirbt man auch nicht von oder bekommt bleibende Schäden. Im übrigen, wir reden (wenn ich das richtig verstehe) nicht von einer Sanierung eines Mehrfamilienhauses, sondern von einem Bodenbelag.
Aber du kannst auch mal versuchen mit der kompletten Schutzausrüstung gegen Asbest und unbekannte Baustoffe ein Stück Estrich mit Bodenbelag auszuheben. Dann wirst du das wahrscheinlich etwas anders sehen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige