Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2008, 18:17   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Warum kristallisiert Natriumthiosulfat aus? Bei Impfkristall oder Erschütterung??

Natriumthiosulfat kristallisiert aus, wenn eine übersättigte Lösung da ist. Dann reicht als Anstoß fürs Auskristallisieren ein winziger Impfkristall, Erschütterung, ein Krümel Staub, eine tote Maus, ....

Eine Lösung kann mehr vom gelösten Stoff enthalten, als das Löslichkeitsprodukt zuläßt. Man spricht dann von einer übersättigten Lösung. Das ist ein metastabiler Ungleichgewichtszustand, der bei geringer Störung in den Gleichgewichtszustand übergeht. Dieser wäre eine Lösung, die maximal diejenige Menge des gelösten Stoffes enthält, die das Löslichkeitsprodukt erlaubt. Alles, was darüberhinaus in Lösung ist, muß also auskristallisieren.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige