Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2008, 18:20   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit: Luftschadstoffe

Zitat:
Zitat von Dymon Beitrag anzeigen
1. Einleitung ( Allgemeine Problematik, Beispiele, Vorgehen in der Facharbeit)
2. Definitionen ( Luftschadstoffe, evtl. Ergänzungen )
3. Aufbau der Atmosphäre und grobe Erklärung, für das Thema wichtige Vorgänge

4. Bedeutensten Schadstoffe mit Formel, Stoffgruppe, Eigenschaften, Entstehung,
Ausbreitung, Auswirkungen (u.a. Reaktionen mit anderen Stoffen), Grenzwerte
5. Methoden zur Messung und Minderung von Luftschadstoffen
6. Bestehende Gesetze zur Luftreinhaltung in Deutschland
Ich finde es auch erstmal ganz gut. Du muesstest aber noch ein bisschen versuchen, dass es eine "runde Sache" wird. So kannst Du z.B. die Definition fuer Luftschadstoffe mit in die Einleitung bringen. Oder Du baust sie in den gesetzlichen Teil ein, indem Du z.B. sagst, was man rechtlich unter Luftschadstoffen versteht. Bei den Messmethoden kommt es auch darauf an, welche Du behandeln willst. Vielleicht macht es auch Sinn, Methoden bei den jeweiligen Schadstoffen aufzufuehren.

Ich wuerde vielleicht erstmal in der Einleitung (1.) sagen, was Luftschadstoffe sind (inkl. Definition), warum die Probleme machen und warum es ueberhaupt wichtig ist, dass man sich damit befasst. Um spaeter die Wirkung von Luftschadstoffen erklaeren zu koennen, moechtest Du aber zunaechst den Aufbau der Atmosphaere kurz erklaeren.

Das machst Du dann in Deinem 2. Teil machen.

Danach gehst Du auf die Luftschadstoffe ein, also z.B.
3.1 Kohlendioxid
3.2 Methan
3.3 Schwefeldioxid
usw.
Neben Eigenschaften wuerde ich auf die wichtigsten Emissionsquellen eingehen. Ich wuerde dabei auch sagen, wie man die einzelnen Stoffe bestimmen kann und wie man deren Emission verhindern kann.

Auch wenn ich noch nicht genau weiss, wie man das rund bekommt, koenntest Du dann als Punkt 4. auf gesetzliche Sachen eingehen.

Was bei Dir fehlt - aber ganz wichtig ist - schreibe unbedingt eine Zusammenfassung am Ende. Das ist der Teil, wo Du nochmal kurz sagen musst, was Du gemacht/geschrieben hast und was die Aussage Deiner Arbeit sein soll. Das ist der Punkt, wo Du Deinen Lehrer nochmal von Deiner Arbeit ueberzeugen kannst.

Gruss,
Zara

PS:
Wie sieht es eigentlich miy statistischen Daten aus? Was hat sich die letzten Jahre an Schadstoff-Emission geaendert? Ist es so, wie man erwarten wuerde, dass gesetzliche Vorschriften zu einer Reduzierung von Luftschadstoffen gefuehrt haben? Das waere vielleicht noch ein interessanter Aspekt, den man unter Punkt 4. eroertern sollte...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige