Anzeige


Thema: polarimeter
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2008, 14:03   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: polarimeter

ergaenzend sei noch erwaehnt...

...dass die eigenschaft, die ebene polarisierten lichts zu drehen, keine spezialitaet chiraler molekuele ist: im prinzip tun dies alle molekuele, die nicht kugelsymmetrisch sind. der witz bei chiralen molekuelen ist, dass dem "am ersten" molekuel gedrehten licht sodann beim weiteren weg durch die sosse aus eben diesen symmetriegruenden der (statistisch ansonsten stets hinreichend vorhandene) partner fehlt, der das ganze wieder zurueckdreht, bei chiralen molekuelen also netto was uebrig bleibt nach einigen 10^20 einzeldrehungen oder so. m.a.w.: haettest du nur eine kleine anzahl (zum beispiel neun oder so) molekuele einer nicht-chiralen verbindung (z.b. ethanol) im lichtweg, wuerdest du trotzdem die drehung der ebene mit einer gewissen statistischen wahrscheinlichkeit beobachten - allerdings ist der effekt bei so kleinen molekuelzahlen zu gering um messbar zu sein.

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige