Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2008, 23:32   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: SF6-Moleküle - welche ZMK's und wie zeichnen?

Zitat:
Zitat von Traube Beitrag anzeigen
Also, da es ja unpolar ist (ist es, oder?),
Das Molekül ist oktaedrisch, gehört zur Punktgruppe Oh, enthält ein Inversionszentrum, also muß es unpolar sein, ja.

Zitat:
würd ich sagen, sind es Van der Walls-Kräfte, mein problem ist nur, dass ich nicht weiß, wie und wo ich die Kräfte einzeichnen soll =/
Ja, van-der-Waals-Kräfte, richtig... Wie sollte man die zeichnen? Die sind doch ungerichtet und quasi fluktuierend.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige