Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2008, 22:23   #47   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Zuwachs im Team der Moderatoren

So nun noch einmal der Versuch der Aufklärung (in der Hoffnung, dass es keine weiteren Missverständnisse gibt)...

Das mit den "Bauchschmerzen" bei der Formulierung des Satzes war wirklich ernsthaft gemeint. Wenn es eine Möglichkeit gäbe dies irgendwie zu beweisen würde ich dies an dieser Stelle tun.
Ich habe tatsächlich ein wenig herumprobiert... "herausragendes Fachwissen" klang für mich zu sehr nach "Halbgott", worauf ich diese Formulierung wieder verworfen habe, "ausreichendes Fachwissen" hatte ich bedenken, dass "ausreichend" mit der entsprechenden Schlunote gleichgesetzt werden könnte, die ja nun nicht ganz so rosig ist, sprich die Moderatoren sich eventuell angegriffen gefühlt hätten. Dann habe ich mich für die allen bekannte Formulierung entschlossen, auch wenn ich sie nicht perfekt fand, aber noch mehr Bedenkzeit wollte ich mir mangels Zeit nicht geben.
Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich "die Neuen" aus rein fachlicher Sicht als geeignet einstufe. DENN: es bleibt ja nicht aus, dass Fragen gestellt werden, die in Richtung Bombenbau gehen (was für die meisten noch gut erkennbar ist) oder aber Synthese-Schritte zu Stoffen die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen (wo es dann meiner Meinung um wirklich tiefgreifenderes Wissen geht). Um diese Anfragen zu unterbinden sollte man auf Moderatoren zurückgreifen, die dies oder ähnliches erkennen und entsprechend unterbinden. Womit wir wieder bei der Haftungsfrage des Forenbetreibers wären.
Für mich war die Äußerung so gemeint, dass ich bei "den Neuen" der Meinung bin, dass sie über das notwendige Fachwissen verfügen um bedenkliche Beiträge aufspüren zu können bzw. bei Hinweis "bewerten" zu können. Kontrolle ohne "geschultes Personal" funktioniert halt einfach nicht.
Das dies im Umkehrschluss dann darauf bezogen wird, dass alle anderen User "doof" sind wollte ich nicht (als Hinweis: ich bin auch "nur" User und eigentlich nicht gewillt mich öffentlich als total doof zu bezeichnen, auch wenn ich weiß, dass viele fachlich besser sind, ich weiß was ich weiß und das reicht für meinen derzeitigen Stand aus). Fakt für mich ist nur, dass die Moderatoren sich von der breiten Masse abheben. Dass es einzelne mit ähnlichem oder sogar größerem Fachwissen geben wird wollte ich nicht bestreiten (wobei noch festzustellen ist, dass Fachwissen nicht das einzige Kriterium ist, einen "Hitzkopf" kann z.B. auch keiner als Moderator gebrauchen [nein, das soll jetzt nicht heißen, dass es sich bei allen mit gutem Fachwissen, die nicht Moderator geworden sind um Hitzköpfe handelt]).
Für mich wäre es lediglich sinnlos z.B. irgendeinen Schüler als Moderator zu ernennen, da hier mit großer Sicherheit die Fähigkeit bestimmte Situationen einschätzen zu können fehlt (um keinem zu nahe zu treten: Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel).

Spontan fällt mir außer den neuen Moderatoren wirklich niemand ein der über entsprechendes Fachwissen verfügt, entsprechend sachlich Diskussionen führt und sich entsprechend oft im Forum beteiligt/ "genügend" Zeit hat (zu letzterem: schließlich wurde hier Verstärkung gesucht und die nützt natürlich auch nur dann was wenn sie öfters mal greifbar ist und nicht nur alle paar Monate mal reinschneit). Anmerkung: ich bin auch nur ein Mensch, lese nicht immer alle Beiträge, daher ist es möglich, dass ich jemanden "übersehen" habe.

Ich finde es schade, das in meine Aussage so viel hinein interpretiert wurde. Schließlich sind wir nicht in einer gerichtlichen Vernehmung wo jedes Wort dreimal umgedreht wird, sondern in einem Forum wo man auch "mal schnell nebenbei" etwas schreibt. Denn nicht jeder hat den ganzen Tag Zeit seine Sätze x mal zu überdenken und auf Lupenreinheit zu überprüfen.
Wenn ich wirklich die Absicht gehabt hätte Leute zu beleidigen, wäre dies ausdruckstechnis deutlich einfacher gewesen. Persönlich hatte ich mehr an die Moderatoren gedacht, die sich dagegen wehren könnten als "Halbgötter" dazustehen.

Hoffe die Situation ist nun etwas klarer.
Ramona
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.

Geändert von Akkordeon1987 (31.01.2008 um 22:32 Uhr)
Akkordeon1987 ist offline  
 


Anzeige