Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2008, 18:37   #1   Druckbare Version zeigen
Habefaro Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Elektrolyse Mg/H

Halli hallo

also wir hatten heut einen Versuchsaufbau im Unterricht...eine Magnesium Anode in Wasser und außen rum Salzsäure in die eine Graphitelektrode getaucht wird. (getrennt durch einen Tonzylinder)
Also das Magnesium war im Wassergefüllten Tonzylinder und außen rum die Salzsäure.

Nun sollte für meine Begriffe das Magnesium in Lösung gehen und an der Magnesiumelektrode sollte Wasserstoff abgeschieden werden.

Die Beobachtung sah aber so aus, dass da nicht wirklich eine Bläschenbildung zu erkennen war.

Die ganze Lösung hat sich ziemlich rot gefärbt.

Das kann ich mir irgendwie nicht erklären, ich hoffe ihr könntet mir da helfen.


Gruß Habefaro
Habefaro ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige