Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2008, 19:19   #2   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: flüssiger Wasserstoff - zeitlich begrenzt?

ich würde mal darauf tippen, dass diese tanks den druck, der beim verdampfen entsteht, nicht standhalten würden. Somit isolieren diese tanks nur sehr gut und lassen das gas dann nach und nach nur verdampfen.
Abgesehen davon gibt es soweit ich weiß bei unseren Temperaturen eh keinen Flüssigen Wasserstoff. Egal wie hoch der druck auch sein mag, da der kritische Druck bereits Überschritten ist.

Ich hoffe das was ich geschrieben hab stimmt^^

Gruß
Tobias
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige