Anzeige


Thema: thermodynamik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2008, 17:45   #1   Druckbare Version zeigen
easyone Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
thermodynamik

kann mir jemand sagen wie ich hier bei der aufgabe vorangehen muss..ich weiss nicht so richtig wie ich da anfangen soll.

beim thermitverfahren wird ein gemenge von aluminium und eisen(III)oxid zur äusserst heftigen reaktion gebracht.

jetzt muss ich die freigesetzte wärmemenge berechnen wenn 10g Al mit einem überschuss von eisen(III)oxid bei 25 grad reagieren.

die enthalpien sind:

H(Al2O3)=-1675.7 KJ/mol

H(Fe2O3)=-824.2 KJ/mol
easyone ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige