Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.2008, 16:56   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Ionengleichung

Zitat:
Zitat von Haddu Beitrag anzeigen
Zink+Salzsäure--Zinkchlorid+Wasserstoff /ex.R.
Zn (s)+2HCl (aq)--- ZnCl² (aq)+H² (g) /ex.R.
(Zn2+ +O2-) (s) + 2H³O+ (aq)+2Cl- (aq)--- Zn 2+ (aq)+ 2Cl- (aq)+3H²O (l) /ex.R.

Zinkoxid+Salsäure-- Zinkchlorid+Wasser /ex.R.
ZnO (s)+2HCl(aq)-- ZnCl²(aq)+ H²O (l) /ex.R.
(Zn2+ +O2-) (s)+2H³O+ (aq) +2Cl-(aq)-- Zn2+(aq)+ 2Cl-(aq)+3H²O(l) /ex.R.
ist richtig.
Zitat:
Kupfer und Salzsäure reagiert nicht.
Kupferoxid+Salzsäure--Kupferchlorid+Wasserstoff /ex.R.
Cu (s)+2HCl(aq)--H²(g)+CuCl² /ex.R.
Wenn es nicht reagiert, warum dann eine Gleichung ?
Zitat:
(Mg2+ +O2-) (s)+2H³O+ +2Cl--- Mg2+ +2Cl- +3H²O

Aluminium+Salzsäure-- aluminiumchlorid+Wasserstoff /ex.R.
2Al (s)+6HCl (aq)-- 2AlCl³ (aq) +3H² (g) /ex.R.
2Al (s)+6H³O+ (aq)+6Cl- (aq)--- 2Al3+ (aq)+6Cl- (aq)+6H² (g)+3H²O (l) /ex.R.
In der letzten Gleichung müsste es heissen 6 H2O
Zitat:
Aluminiumoxid+Salzsäure-- Aluminiumchlorid+Wasser /ex.R.

Und jetzt weiß ich nicht wie man des macht weil des ist ja Al²O³+H²O-- AlCl³+H²O aber des stimmt ja nicht aber woher weiß man wieviele man von jedem braucht?
Al2O3 + 6 H3O+ --> 2 Al3+ + 9 H2O oder
Al2O3 + 6 HCl --> 2 AlCl3 + 3H2O

EDIT Was heisst "ex.R." ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige