Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2008, 18:59   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Sanitärsilikon aus dem Baumarkt...

...langsam komme ich endlich ins Finale.

Ein wenig neugierig macht mich der altbewährte Silcondichtstoff aus der Kartusche. Weshalb wird da Essigsäure frei?

Welches Fungizid steckt hinter der pilzhemmenden Rezeptur, und weshalb braucht es entspanntes Wasser an den Fingern zum verstreichen(Bildung eines geschlossenen Wasserfilmes auf der Fingerkuppe)?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige