Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2008, 13:58   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pikrinsäure für die Metallurgie

Zitat:
Chemikalienschränke, Lösungsmittelschränke, Säuren & Laugen Schränke usw. der Firma Waldner sind ausreichend vorhanden, natürlich dauerabgesaugt.
Sinvoller wäre es das Zeug nicht in einer Flasche mit Schliffstopfen zu lagern...!
Der frühere Name 'Granatfüllung 88' hat schon seine Bedeutung.

Zum Probieren im Labor reichen einige Aspirin oder Salizylsäure sowie etwas H2SO4 und HNO3
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige