Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2008, 23:12   #5   Druckbare Version zeigen
Melli333 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Anwendungen der Nernst-Gleichung

Also E=8,0+0,059*ln(8,5*10^-17/0,1) ?
kann ich nicht die gleichung nehmen: U=0,059/n*lg(cA/cD)? weil ich ja die spannung brauche
und hab ich jetzt die spannung vor oder nach der zugabe von dem NaI?
Melli333 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige