Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2008, 16:08   #1   Druckbare Version zeigen
gswch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
!!Ozonherstellung durch Elektrolyse!! yehaa

Guten Tach

Ich befasse mich mit der Herstellung von Ozon durch Elektrolyse mit 30% Schwefelsäuren. Ich stütze mich dabei an die Anleitung von http://pluslucis.univie.ac.at/PlusLucis/971/ozon.pdf

Sind Platinelektroden wirklich erforderlich oder kann auch als Ersatz Silberelektroden verwendet werden? Zudem greifft Ozon Gummi an. Daher sollte ich die Gummipfropfen mit Tefflon umwickeln. Kann ich auch Alufolie als Ersatz nehmen?

Gibt es allgemein noch Tipps und Tricks zu diesem Versuch?

Verbleibe ratlos.

Besten Dank.

Geändert von gswch (21.01.2008 um 16:21 Uhr)
gswch ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige