Anzeige


Thema: Destillation
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2008, 10:43   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Destillation

Was meinst du mit Steigrohr ? Ein Siedekapillare die in den Destillationskolben taucht ? Wenn man eine solche verwendet, ist es kein 100%ig geschlossenes System mehr. Man saugt dann im wesentlichen einen feinen Luftstrahl durch die Kapillare, der durch das Destillationsgut perlt und für eine gute Durchmischung sorgt und Siedeverzüge, die besonders bei Vakuumdestillationen sehr unangenehm sein können, verhindert.
Es wäre also richtiger, von einer Unterdruckdestillation zu sprechen. Ausserdem lässt sich mit Hilfe der Siedekapillare der Druck so zu regeln, wie man ihn haben will.
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige