Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2008, 17:29   #8   Druckbare Version zeigen
Isi0412 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Berechnung der molaren Reaktionenthalpie

mein problem ist jetzt, dass wenn ich es so rechne wie es quasi in meinem ch-hefter steht, dann bekomme ich was ganz anderes raus...
a) deltaH=deltaU+p*deltaVm
deltaH=180,64+101325*-2*22,4=-326,72
b)deltaU=631,7-101325*2*22,4=-3907,66

jetzt weiß ich nicht was richtig ist?
Isi0412 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige