Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2008, 22:54   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Säure/Base-Titration

Was meinst du mit :
Zitat:
Zitat von rideon Beitrag anzeigen
da ihre Protolysestufen sehr klein sind.
Man kann mehrprotonige Säuren durchaus gegen Indikatoren titrieren, man muss sich nur darüber im Klaren sein, wieviele Protolysestufen erfasst werden, und das hängt vom Umschlagsbereich des Indikators ab.
Wenn du bspw Citronensäure titrierst gegen Phenolphtalein, werden alle drei Protolysestufen erfasst. Bei Weinsäure gegen Phenolphtalein werden alle zwei Stufen erfasst. Wenn du aber, sagen wir mal, Phosphorsäure gegen einen Indikator titrierst, der im Sauren umschlägt, könnte es sein, dass bloss eine Stufe erfasst wird. Aber das alles lässt sich vorausberechnen mit Hilfe des pH Wertes am Äquivalenzpunkt, den man dann mit dem Umschlagsbereich des Indikators vergleicht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige