Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2008, 21:19   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Berechnung der molaren Reaktionenthalpie

RT ist das Produkt aus Gaskonstante R und absoluter Temperatur T. Die Gaskonstante hat den Wert 8.314 JK-1mol-1 und nicht 22.4. Du verwechselst hier mit dem molaren Volumen eines Gases bei Normbedingungen, dieses ist gleich 22.4 lmol-1.

Warum p*deltaV gleich delta_n*RT ist, ergibt sich aus dem idealen Gasgesetz :

p*deltaV=delta(nRT), bei konstantem T :
p*deltaV=delta_n*R*T

lg

Und vergiss bei deinen Rechnungen bitte die Einheiten nicht...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige