Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.2008, 20:35   #11   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Elektronegativität

Zitat:
ich denke, du willst eine gesamte EN-Differenz für das gesamte molekül. das geht aber nicht. du kannst immer nur die EN-Differenz zwischen 2 Atomen angeben, soweit ich weiß
lg michael
ja genau, so habe ich es mir gedacht, dass man auf eine gesamte EN Differenz kommt, aber in dem Fall geht das nicht.



Zitat:
Richtig. Denn die EN-Differenz nutzt man ja, um die Polarität abzuschätzen. Bei einem ganzen Molekül kann man das aber nicht so einfach aus der EN, weil die Polaritäten der einzelnen Bindungen räumlich gerichtete Größen sind. Die Addition von Zahlwerten beinhaltet in dieser Form aber keine Richtung, dafür müsste man Vektoren nehmen. Schau mal bei Wikipedia unter "Dipolmoment".

ok, ich werde einmal auf wikipedia schauen...


Danke vielmals


Liebe Grüsse
__________________
Damit das Mögliche entsteht, muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige