Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2008, 19:55   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Tris und Fe 2+ Ionen werden zusammen rot

Zitat:
Zitat von werners Beitrag anzeigen
Also, eine Oxidation durch Luft schließe ich als Hauptursache aus, weil die rote Färbung wirklich direkt mit der Zugabe eintritt.
Der Fe2+-Komplex sollte rot sein.. aber durch die Oxidation zu Fe3+ kann sich die Farbe ändern.

Zitat:
Danke für die Info mit der Komplexierung durch Tris - d.h. dann auch wirklich, dass keine EisenII-Ionen mehr in Lösung vorliegen.
Quasi, je nach pH-Wert bindet Tris auch über die Hydroxy-Gruppen, so dass ein Chelatkomplex entsteht.

Zitat:
Also sollte ich lieber eine Puffersubstanz ohne Aminogruppe verwenden. Werde es ausprobieren....
Ja, denn wenn Tris als Komplex-Ligand gebunden ist, steht es wohl auch nicht mehr als Puffersubstanz zur Verfügung.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige