Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2008, 19:57   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Bindungen und Reaktionsgleichungen

Diese Reaktion ist eine Neutralisation. Die Stoffe, die dabei entstehen, kann man ohne Vorkenntnisse nicht einfach erraten. Grundsätzlich ist es so, dass bei einer Säure, in diesem Fall Schwefelsäure H2SO4, Wasserstoffatome durch Metallatome der Base, in diesem Fall KOH, ersetzt werden. Dabei bildet sich ein Salz (ein Stoff, der aus einem Metall und einem Nichtmetall oder einer Gruppe von Nichtmetallatomen aufgebaut ist) in diesem Fall das KHSO4, Kaliumhydrogensulfat. Wenn Säure und Base miteinander reagieren, entsteht also ein Salz, und daneben immer noch Wasser. Das Wassermolekül setzt sich zusammen aus dem "OH" der Base und einem H von der Säure.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige