Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2008, 18:39   #9   Druckbare Version zeigen
Domski Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Guten Abend again!

Also ich habe mich jetzt mal etwas besser mit der Materie beschäftigt(habe unsere Oberstufenbibliotheken) aufgesucht und habe jetzt mal ein etwas spezielleres Konzept ausgearbeitet, was ich doch mal zur "Korrektur" stellen möchte Also hilfreiche Tipps und Verbesserungsvorschläge und natürlich auch Kritik wäre sehr gut!)


Also hier mal mein Konzept:


1.) Vorwort
2.) Allgemeines zum Thema ( Nutzen der Batterie, Einsatzgebiete, eventuelle Gefahren(habe einen Zeitungsartikel zum Thema Batterien und Flughäfen<--neue Regelung)
2.1) Geschichte der Batterie und des Akkumulator
2.2) Die Batterie
2.2.2) Batterietypen(relativ kurz und nur die wichtigsten und keine exotischen, nichts sagenden)
2.2.3) Vor- und Nachteile der einzelnen Typen
2.3.) Die Akkumulatoren
3.) Chemische Reaktionen/Stoffe und Vorgänge
3.1) Die verschieden Zustände im Akkumulator(Entladen, entladender Zustand, AufladenMit Schaubildern)
4.) Akkumulatoren vs. Batterie
4.1) Vor- und Nachteile
4.2) ...Was ist effizienter?
5.) Gibt es die ideale Batterie? (mit Diagramm im Bezug auf Effizienz bei Digitalkameras(passt sehr gut, da ich in einem Fotogeschäft arbeite und so meine eigenen Eindrücke mit einfließen lassen kann)
6.) Batterien und Akkumulatoren der Zukunft (organische Energiequellen etc pp)



Also.....einmal bitte euren Kommentar da lassen

Welche Frage sich mir außerdem noch stellt: Ist es vom großen Vorteil einen praktischen Part mit einzuarbeiten? Vll sogar selbst ein Experiment oder Untersuchung? Oder sollte ich vll die Galvanische Zelle miteinbringen, wo sowas hier zum Beispiel sehr gut wäre: http://www.chemiedidaktik.uni-wuppertal.de/alte_seite_du/material/virtklas/Einzelanimationen/redox.swf
oder auch das: http://www.mhhe.com/physsci/chemistry/essentialchemistry/flash/galvan5.swf )



Also...wie gesagt: Ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir nochmal helfen könntet!


MfG Domski
Domski ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige