Anzeige


Thema: IChO 2008
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2008, 00:12   #306   Druckbare Version zeigen
Fanfun weiblich 
Mitglied
Beiträge: 23
AW: IChO 2008

Zu den Orbitalschemas:
Gerade bei denen hab ich selbst zumindest die Reihenfolge von sigma und pi-Orbital nicht richtig... Aber meine Beschreibung kann ich dir natürlich gerne geben,die ist nämlich unabhängig von dem Schema. Bin mir allerdings nicht sicher, ob die Lösung 100 % richtig ist:

Die Energie, die benötigt wird, um ein Elektron aus dem höchsten besetzten Orbital (HOMO) in das niedrigste unbesetzte Orbital (LUMO) anzuregen, wird desto geringer, je weiter das höchste besetzte Orbital vom Kern entfernt ist, da die Anziehungskraft des Kernes so nicht mehr so stark auf die Elektronen des Orbitals einwirken kann. Dadurch ist das Licht, das benötigt wird, um die Elektronen anzuregen je energieärmer, desto weiter das HOMO vom Kern entfernt ist . Beim I2 ist das benötigte Licht sehr viel energieärmer als bei Br2, Br2 geringer als bei Cl2 , bei Cl2 geringer als bei F2. Die Wellenlänge des Lichtes, das absorbiert wird, um die Elektronen in ein höheres Orbital anzuregen, nimmt nach E=h*f bzw. E=(h*c)/λ zu. Die Komplementärfarbe dieser absorbierten Wellenlänge, welche die sichtbare Farbe ist, wird dadurch von F2 zu I2 von schwach gelb zu schwarz-violett.
Fanfun ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige