Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2008, 20:50   #6   Druckbare Version zeigen
chrisi99  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Struktur von salpetriger Säure HNO2

so, ich schaue vertraunensvoll in meine VSEPR Tabelle und lese da heraus, dass 4 Elektronenpaare um das Zentralatom mit 3 bindenden und einem freien eine "triagonal pyramidale" Anordnung ergibt.

Aber hat der "Rest" des Moleküls keinen unmittelbaren Einfluss auf die Struktur dieser Verbindung?

O=N-O-H

wäre am Anfang also triagonal-pyramidal. um das O-Atom habe ich bei 4Elektonenpaare 2 bindende. Also "gewinkelt".

Und das soll ich jetzt zeichnen können? ^^

Es wird mir immer unheimlicher. Vielleicht studiere ich ja doch noch Chemie
chrisi99 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige