Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2008, 15:21   #4   Druckbare Version zeigen
Quietscheente  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Fragen zu Titration von Essigsäure und Natronlauge

Zitat:
Zitat von Jingles Beitrag anzeigen
Eher Eduktseite, sonst wäre es ja keine schwache, sondern eine starke Säure.
Ah ja.. Eduktseite. Verdammt sry, hab ich verwechselt.

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
muss heissen
Zitat:
Das ganze geht doch nun so lange, bis es kein CH3COOH mehr gibt, sondern alles zu Natriumacetat umgesetzt wurde (CH3COOH gibt es allerdings noch oder?) Nein.
Also es wird die gesamte Essigsäure zu Natriumacetat umgesetzt. Also wird auch die gesamte Essigsäure zwischendurch deprotoniert zu CH3COO-

Der Rest (inklusive der Reaktionsgleichungen) ist richtig?
Quietscheente ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige