Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.12.2007, 21:14   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: nicht stromleitende flüssigkeit

Vergiss es. Dass die Flüssigkeit den Strom nicht leiten darf, ist in deinem Fall nicht die einzige Bedingung. Die Flüssigkeit darf in dem Fall auch keine hohe Dielektrizitätskonstante aufweisen. Die einzigen Flüssigkeiten, die für den Versuch da in Frage kommen, sind Aroclore (PCBs) die heute nicht mehr im Handel sind (aus guten Gründen -> Toxizität). Alkane kannst du wegen der Feuergefahr nicht benutzen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige