Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2007, 22:49   #20   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Doppelsalz 'selbst gestrickt...'

Das ist noch weniger, als ich angenommen habe. Ich habe selbst nie Einkristall XRD gemacht (nur Pülverlein ). Dazu fällt mir nun eine Frage ein : meines Wissens nach wird der Kristall der geröntgt werden soll auf einen Glasfaden montiert. Wie kann man denn bei solch einem kleinen Kristall überhaupt sicherstellen, dass sich der nachher im Strahlengang befindet ? Ich meine, dann muss die ganze Mechanik des Diffraktometers, die ja zudem noch beweglich ist, ungemein präzise sein, oder ? Im Gegensatz dazu ist es bei einer Pulveraufnahme ja gar nicht so wichtig, welcher Teil in den Strahl ragt und wie gerade man die Platte ausgerichtet hat.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige