Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2007, 22:04   #8   Druckbare Version zeigen
sidd0r  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Berechnung der Konzentration

Wir sollen die konzentration der Essigsäure bestimmen,
c(NaOH) und V(NaOH) und V(C2H4O2) habe ich vorgegeben dh. c(C2H4O2) muss berechnet werden und das ist dann wie schon oben in der Formel geschrieben:

0,045 mol/l

Meine Frage ist, ob das die Rechnung/Formel ist um die Konzentration auszurechnen?

und ob die Frage hiermit beantwortet ist:

Warum liegt der pH-Wert von Essigsäure beim Äquivalenzpunkt oberhalb von 7?


Wird eine starke Säure mit einer starken Base titriert, werden nach und nach die freien Protonen in der Lösung durch die zugegeben Hydroxid-Ionen neutralisiert.
Der pH-Wert wird nach und nach zunehmen und am Äquivalenzpunkt sprunghaft ansteigen. Am Äquivalenzpunkt ist die gesamte Menge an Säure neutralisiert, der pH-Wert der Lösung beträgt am Äquivalenzpunkt 7.
Die H+ -Ionenkonzentration der Lösung kommt nur noch durch die Eigendissoziation des Wassers zustande.


weil nach dem Warum gefragt wurde!
sidd0r ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige