Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2007, 16:03   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Natriumamid; Natriumazid

Jetz is mir aber nochmal was eingefallen....

wenn jetzt das Natriumazid gelöst in Wasser vorliegt (was ja eigentlich nich geht, aber nur gedankenexperiment), wie kann man dann ausrechnen, wie groß die Bildungsenthalpie von gelöstem NaN3 is?


NaN3 (aq) -----> NaN3 (s)

Muss ich zur berechnung der Reaktionsenthalpie einfach von dier Bildungsenthalpie des gelösten NaN3 die Bildungsenthalpie des Festen NaN3 abziehen?


Max
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige