Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2007, 13:51   #29   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.215
AW: der perfekte mord.. irgendein phosphorstoff

Ich denke mal solche Fälle sollen gar nicht der perfekte Mord sein, sondern sind eher dazu gedacht Aufmerksamkeit zu erregen um wahlweise zu zeigen wie qualvoll man umkommt, wenn man sich nicht an die "Regeln" hält. Also entweder als Abschreckung oder als vorgetäuschte Abschreckung (Seht her, "das" machen "die" mit ihren Feinden).
Der perfekte Mord würde laut Chemielehrer mit einer Eisenverbindung geschehen, die CO freisetzt und in D verboten ist. Ich hab allerdings den Namen und die Wirkungsweise vergessen. Er meinte jedenfalls, das man das unters Bett stellen sollte (und natürlich hinterher wieder entfernen) Und die erhöhte Fe-Konzentration im Blut würde nicht auffallen. Es würde einfach CO-Vergiftung diagnostiziert werden. Mir kam das alles etwas wirr vor, wie er es erzählte, also ich denke nicht, dass das wirklich klappt...
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen

Geändert von Lenchen (19.12.2007 um 13:57 Uhr)
Lenchen ist offline  
 


Anzeige